Kontakt

Treten Sie in Kontakt mit uns!

Clinica Dr. Spinedi
Homöopathische Klinik
Sekretariat Dr. Spinedi
Via al Parco 27

CH 6644 Orselina

Tel.: 0041 91 7354 371
Fax: 0041 91 7354 374

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchen Sie uns auf Facebook  Besuchen Sie uns auf Facebook

Das homöopathische Therapiekonzept

Patienten in der homöopathischen Abteilung der Clinica Dr. Spinedi werden klassisch homöopathisch behandelt. Nach der  Erstanamnese am Aufnahmetag wird durch den behandelnden Arzt in Zusammenarbeit mit dem Supervisor das homöopathische Arzneimittel ausgewählt.

Anhand t√§glicher Visiten wird der Erfolg der Therapie¬† beurteilt. Der Verlauf wird von den √Ąrzten t√§glich mit dem Supervisor diskutiert. Einmal w√∂chentlich findet die Visite mit dem Supervisor statt.
Die Dauer des Aufenthaltes betr√§gt in der Regel 2 Wochen. Ziel des Aufenthaltes in der Clinica Dr. Spinedi ist die hom√∂opathische Mittelfindung. Nach dem station√§ren Aufenthalt sollte die hom√∂opathische Behandlung fortgesetzt werden, idealerweise durch das √Ąrzteteam der Clinica Dr. Spinedi.

Die Dauer einer homöopathischen Krebsbehandlung beträgt in der Regel mehrere Jahre.

Patienten, bei denen die konventionelle Therapie eine gute Aussicht auf Heilung hat empfehlen wir diese durchzuf√ľhren und die hom√∂opathische Behandlung begleitend und unterst√ľtzend in Anspruch zu nehmen.

In jedem Fall aber unterst√ľtzen wir den ausf√ľhrlich aufgekl√§rten und auch von Seiten der konventionellen Onkologie umfassend informierten Patienten in der freien Wahl seiner Therapie.

Ziel der Behandlung ist die Steigerung der Lebensqualit√§t, die Unterst√ľtzung und Begleitung w√§hrend der konventionellen Therapien und die Beseitigung m√∂glicher Ursachen f√ľr die Krebserkrankung. Im Idealfall soll der Verlauf so beeinflusst werden, dass eine wirkliche Heilung m√∂glich wird. In der aktuellen Forschung gibt es deutliche Hinweise darauf, dass eine verbesserte Lebensqualit√§t sich positiv auf den Krankheitsverlauf auswirken k√∂nnte.¬†